• CEREC

    Diese Technologie ermöglicht die Anfertigung von Restaurationen in Vollkeramik in einer Sitzung, ganz ohne konventionelle Abdrücke (meistens aus Silikonbasis). Die Zähne werden je nach Indikation betäubt, geschliffen und mit einer Kamera eingescannt. Die Daten werden mit einer Software anschließend verarbeitet: Ihre Restauration wird entworfen und per Funk an eine Schleifeinheit gesendet, die Ihre Restauration in wenigen Minuten aus speziellen Keramikblöcken in unserer Praxis schleift. Die Restauration wird anschließend weiter verarbeitet und in der Regel adhäsiv befestigt (geklebt). Mit diesem Verfahren ist es möglich, schnell und genau ästhetisch hochwertige Restaurationen herzustellen, ohne dass ein zweiter Termin für die Befestigung notwendig ist.

    Die genannte Methode basiert auf die CAD/CAM-Technologie (eng. „computer aided design and manufacturing). Die ersten Geräte im zahnmedizinischen Bereich wurden schon 1987 von der Firma Sirona auf den Markt gebracht. Seitdem sind viele Optimierungen und Weiterentwicklungen durchgeführt worden, so dass die aktuellen Systeme absolut gereift und als langfristig haltbar zu bewerten sind.

Zahnarztpraxis Kappel



Caspar-Schrenk-Weg 2

79117 Freiburg


Öffnungszeiten


Montag 8-12 und 14-17 Uhr

Dienstag 8-13 Uhr

Mittwoch 8-12 und 14-20 Uhr

Donnerstag 8-12 und 14-20 Uhr

Freitag 8-12:30 und 13:00-16:30 Uhr